Wenn man Daten in zwei oder mehreren Tabellen (benutzer, geschlecht) abspeichern will, sieht der Befehl wie folgt aus:

INSERT INTO benutzer(name)VALUES('prashgrid');
INSERT INTO geschlecht(SELECT(id FROM user WHERE name='prashgrid'),'maennlich');

MIt LAST_INSERT_ID kann man die Arbeit leichter machen.

INSERT INTO benutzer(name)VALUES('prashgrid');
INSERT INTO geschlecht(LAST_INSERT_ID(),'maennlich');

Es kann manchmal vorkommen, dass man bei einer bestehenden Tabellen eine neue Spalte hinzufügen muss. Der Syntax dafür lautet wie folgt.

ALTER TABLE prashgrid ADD COLUMN geburtsort VARCHAR(255);

Will man eine neue Spalte nach einer bestimmten Spalte einfügen, hängt man am Ende des SQL-Statements das Schlüsselwort AFTER sowie die gewünschte Spaltename an.

ALTER TABLE prashgrid ADD COLUMN geburtsort VARCHAR(255) AFTER geburtsdatum;

Muss die Tabelle durch mehrere Spalten erweitert werden, dann werden die Spalten durch Komma getrennt eingefügt. Es sieht wie folgt aus:

ALTER TABLE prashgrid ADD COLUMN geburtsort VARCHAR(255),
ADD COLUMN adresse VARCHAR(50),
ADD COLUMN kommentar TEXT;